Peter Baumgärtel

Peter Baumgärtel

Im Alter von 68 Jahren verstarb am 19.11.2007 die gute Seele des Vereins B53 Ismaning, dem er seit 1975 angehörte. Im Verein und KV Münchenland sowie im BV Oberbayern, war sein plötzlicher Tod für uns Alle unfassbar. Peter Baumgärtel züchtete Angora und ab 1973 wurden Alaskakaninchen seine Hauptrasse. Sein Einsatz für die Kaninchenzucht war vorbildlich für uns Alle. Den jungen Züchtern stand er mit Rat und Tat zur Seite. Gute Kameradschaft zu den Züchtern und Vereinskollegen, lag Ihm sehr am Herzen. In seinem Stammverein KZV Ismaning bekleidete er das Amt des 1.Schriftführers.Er war ein sehr rühriger, aktiver Züchter und hatte immer auf allen Ausstellungen gute Erfolge. Er war 1982 ein Gründungsmitglied des Alaska-, Havanna- u. Feh – Clubs Im KV- Münchenland sowie im BV- Oberbayern war sein Wirken und sachkundiges Wissen vom großen Wert für uns. Das Amt des 1.Bezirkskassiers führte er von 1984 bis 1993 aus. Für seine Leistungen wurde Ihm vom Verband Bayerischer Rassekaninchenzüchter der Titel „Altmeister der Dt. Rassekaninchenzucht“ verliehen. Peter Baumgärtel war auch Mitglied im KZV Dachau von 1969 bis 1997.
Wir verlieren mit Peter Baumgärtel einen humorvollen, hilfsbereiten Züchter. Er hinterlässt eine große Lücke im Verein.
Wir werden sein Andenken in Ehren bewahren.

KZV B53 Ismaning
KV- München e.V.
BV - Oberbayern